Get Into 7er-Rugby

Was ist 7er-Rugby?

Rugby ist inzwischen eine olympische Disziplin, denn 7er-Rugby ist Bestandteil der Olympischen Spiele 2016 und 2020. Da 7er-Rugby auf einem unverkleinerten Feld gespielt wird, aber nur halb so viele Spieler mitmachen (7 gegen 7 statt 15 gegen 15), gibt es viel Raum zum Laufen. Deshalb ist es eine sehr schnelle und spannende Variante des 15er-Rugby.

Das Spiel ist physisch sehr anspruchsvoll und dauert deshalb nur 7 Minuten pro Halbzeit. In der Regel dauert ein Finale jedoch 10 Minuten pro Halbzeit.

7er-Rugby ist leicht zu spielen und für weniger erfahrene Spieler eine gute Gelegenheit, erste Spiele gegen andere Teams zu bestreiten. Ein Spiel 7er-Rugby macht Spaß und lässt sich leicht organisieren,

wie Ihnen die Videos der HSBC Sevens World Series zeigen werden.

Schauen Sie sich auch die Regeln für 7er-Rugby an:

Regeln für 7er-Rugby

Wie geht es weiter?

Wenn Sie die Abschnitte Ausprobieren und Spielen dieser Website abgeschlossen haben, sind Sie vermutlich bereit, ein Team aufzustellen, das regelmäßige die ganze Saison hindurch spielt.

Wahrscheinlich haben Sie eine Mannschaft und einen Ort, an dem sie spielt. Sie müssen nun erwägen, die Mannschaft zu vergrößern und wie Sie in diesem Fall mit den zusätzlichen Spielern umgehen möchten. Wie halten Sie das Interesse der Spieler an Rugby aufrecht?

Die Antwort lautet:

  • Indem Sie die Spieler immer wieder vor Herausforderungen stellen.
  • Indem Sie sich von anderen helfen lassen.

7 Schritte zur Leitung eines 7er-Rugby-Teams

Einen nützlichen Leitfaden zur Leitung eines 7er-Rugby-Teams zum Herunterladen finden Sie

hier.

Teamaufstellug im 7er-Rugby

Bleiben